Dienstag, 4. März 2014

40 Tage vegan!

Ihr Lieben ich habe über 200 Follower erreicht, ich kann es noch gar nicht richtig Glauben, dass wirklich so viele Leute sich meine Outfits ansehen und meine Posts lesen. Ich danke euch für eure Unterstützung, für eure Kommentar und fürs Lesen. Danke ihr seid was mich motiviert!
Nun aber wieder zurück zum Titel: Ab heute beginnt die Fastenzeit. Bei mir ist das immer eine schwierige Sache mit dem Fasten, denn es ist ziemlich schwer auf etwas zu fasten was man im Haus leider hat (wegen meiner Familie). Aber dieses Jahr ist es etwas anders und zwar fasten meine Eltern mit mir. Das bedeutet wir ernähren uns nun 40 Tage VEGAN! Das mit dem Vegan sein habe ich schon mal ausprobiert, musste aber leider abbrechen auf Wunsch meiner Mama, denn sie seiht da leider nur negatives. Nun bin ich aber hoch motiviert dieses 40 Tage durchzuhalten und habe mir schon Blogs & Instagram accouts raus gesucht die mich inspirieren und motivieren. Falls ich auch ansporn braucht besucht die Blogs/Accounts:
mlnesmeralda (& ihr Instagram Acc')
@yakatharina (blog
@perfectionishealthy
@verelo
@ourcleanjourney (blog)

Auf was verzichtet ihr? Habt ihr vielleicht Lust das ich einige Rezept Ideen hier poste?

Dinkelreis mit Gemüse @alexa_sch (Instagram Bild)


3 Kommentare:

Sonja Zimmer hat gesagt…

dann drücke ich dir mal die Daumen zum Durchhalten!
Unbedingt Rezepte machen, also zeigen und bebildern!!!!

Ich bin seit 11 Jahren Vegetarier, so dass mir 40 Tage vegan wohl gar nichts ausmachen würden, außer, dass man viel selber machen muss. Aber ich würde kein tierisches Produkt vermissen. Die meiste Zeit ess ich eh vegan.

LG Sonja

Carina * Forest in May hat gesagt…

Ich selbst lebe seit 5 Jahren vegetarisch und habe mich vor einigen Tagen dazu entschlossen, wieder einen Anlauf für die vegane Lebensweise zu nehmen. Das habe ich vor Jahren schon mal versucht, allerdings war das Alternativ-Angebot in meinem Dorf noch nicht so groß wie heute. Mittlerweile bin ich sehr zufrieden und finde es aufgrund der Auswahl auch nicht schwierig: Puddings, Soßenbasis, Joghurt etc. gibt es alles nicht nur in Vegan, sondern mittlerweile auch in Vegan Light. Wenn man sich einen Überblick gemacht hat, ist es sehr einfach, heutzutage vegan zu leben. Schwierig ist es natürlich nur, wenn ein Fest ansteht wie zB ein Geburtstag mit Kuchen - aber ich bring meistens selbst Kuchen oder Waffeln mit veganen Zutaten mit und kann dann auch was davon essen. :)
Viel Erfolg!

Carina,
www.forestinmay.com

Hyyperlic hat gesagt…

Wow, Glückwunsch und weiter so!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...